Samstag, 10. März 2018

Erinnerungen eines Revoluzzers


1968: "Ho Ho Ho Chi Minh" rufe ich begeistert und klatsche in die Hände (Aufnahme: Fritz Teufel). Bis neulich habe ich meinen Eltern die Geschichte geglaubt, sie hätten mich in einem Überraschungsei gefunden.




1972: Als junger Komsomolze melde ich mit zu den Fahnen. In meiner Schultüte sind Flugblätter, Hammer und Sichel. Beachten Sie die roten Socken!




1985: Meine Anfangszeit als Blogger. Damals wurden meine Postings sogar ausgedruckt und offline verbreitet. Total crazy. Nannte sich "Tageszeitung" oder so. Standen aber immer nur die Sachen von gestern drin. Ich - nach zwei Bier - natürlich immer voll gegen das System.

Kommentare:

  1. "Tageszeitung" impliziert ja auch nicht, welcher Tag gemeint ist.

    AntwortenLöschen
  2. Dein rotes Outfit bei der Einschulung war noch überzeugend, stimmig, schneidig.
    1985 wirkst du schon etwas farblos.
    Zustand nach 13 Jahren Marsch durch die Institutionen ;-)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1990 bin ich dann im Einheitstaumel in die Junge Union eingetreten, 1993 wurde ich Pharmareferent und seit 2001 finde ich Bundeswehreinsätze am Hindukusch gut.

      Löschen
  3. Fabulous, what a blog it is! This blog presents useful
    information to us, keep it up.

    AntwortenLöschen
  4. I think this web site holds very good composed written content blog posts.

    AntwortenLöschen
  5. Wow! This could be one particular of the most beneficial
    blogs We have ever arrive across on this subject.
    Basically Great. I'm also an expert in this topic therefore I can understand your effort.

    AntwortenLöschen
  6. I truly love your blog.. Great colors & theme. Did you make this amazing site yourself?
    Please reply back as I?m trying to create my own site
    and would love to learn where you got this from or exactly what the theme is
    named. Thank you!

    AntwortenLöschen