Samstag, 30. Dezember 2017

Die wunderbare Welt der Philatelie 3

Im dritten und letzten Teil meiner kleinen Reihe möchte ich Ihnen ausgewählte Marken aus vier verschiedenen Ländern präsentieren. Nachdem die letzte Folge dezent „rechts“ bzw. „deutsch“ angehaucht war, wird es jetzt ein wenig „links“ und „international“. Auch aus aktuellem Anlass. Oskar Lafontaine von „Rot für die Welt“ hat schließlich eine neue „linke Sammlungsbewegung“ angekündigt. Aufgepasst, judäische Volksfront!
Ich beginne mit Nordkorea, meinem aktuell bevorzugten Sammelgebiet. Kim Kong und die Rakete.

Der große Vorsitzende hat bestimmt die ganzen Bücher hinter ihm gelesen.


Ich mag die knuffigen kleinen Kinderkommunisten.


Kommunismus verleiht Flüüügel.


Wenn Kommunisten träumen.


Wenn Kommunisten marschieren.


Solidarität mit den Schwarzen - so waren die Roten, bevor sie braun wurden.


Bella Italia.


Aber auch britische Marken können sich sehen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen