Samstag, 3. Juni 2017

Proseminar Trumpismus

Nach der Logik des Trumpismus ist die zunehmende Armut ein Problem. Daher brauchen wir weniger Arme. Wie schaffen wir das? Indem die Zahl der Armen durch Krieg, Hunger und Krankheit reduziert wird. Also wird der Umweltschutz abgeschafft, die Militärausgaben werden erhöht, die Bildungsausgaben reduziert. Außerdem werden Einkommen ab einer Million Dollar jährlich massiv entlastet. Dieser Mann ist nicht verrückt – er folgt einem Plan.

1 Kommentar:

  1. Wahrscheinlich Dead Kennedys-Fan: https://youtu.be/L8zhNb8ANe8

    AntwortenLöschen