Sonntag, 14. Mai 2017

Ich scheiße auf morgen, auf dich und das Geld

Gib dich auf, bevor andere dich aufgeben.“ (Lupo Laminetti: Lauwarmer Nescafé und Menthalzigaretten)
Wenn du nicht mehr leben willst, bist du ganz oben. Jemand kann dir eine Waffe an den Kopf halten und dir drohen. Du lachst. Jemand bietet dir eine Million Euro oder einen Traumjob. Du schüttelst gelangweilt den Kopf. Schöne Frauen, aufregende Abenteuer – du zuckst nur mit den Schultern und winkst ab. Es heißt immer, man soll so leben, als sei es der letzte Tag. Das ist falsch. Dann feiert man sinnlose Orgien. Lebe jeden Tag so, als hättest du mit dem Leben abgeschlossen und es sei dir alles egal. Und mit diesem Gefühl gehst du hinaus in den Morgen. So wirst du ein kleiner Gott. Niemand wird es bemerken.

BAP - Fuhl am Strand. https://www.youtube.com/watch?v=hZv6xHYwSDQ

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen