Sonntag, 11. September 2016

Kiezschreiber-Blog schließt

Das ist der letzte Artikel auf dieser Seite. Es ist vorbei! Aus, aus – das Spiel ist aus!
Was ist geschehen?
„Jetzt verbietet der irre Kim auch noch den Sarkasmus“ – die Schlagzeile aus dem „Blick“ sagt alles.
http://www.blick.ch/news/ausland/eingeschnappter-diktator-jetzt-verbietet-der-irre-kim-auch-noch-den-sarkasmus-id5471445.html
Ich zitiere: „Ab sofort ist es (…) verboten, in alltäglichen Gesprächen sarkastische Bemerkungen gegenüber dem Regime zu äußern. Im gleichen Zug wurde jegliche Satire sowie indirekte Kritik gegen die autoritäre Führung verboten. Damit will Kim Jong-un auch geheuchelten Zuspruch verunmöglichen. (…) Der bei seinen Untertanen beliebte Satz «Es ist alles Amerikas Schuld!» sei dem Diktator besonders ein Dorn im Auge gewesen.“
Was hätte der Kiezschreiber noch zu sagen? Nichts. Eben.
Adieu, Freunde des gepflegten Humors …