Donnerstag, 1. September 2016

In eigener Sache

Dieses Relaunch war nach sieben Jahren einfach fällig. Seit Januar 2009 war hier alles orange. Jetzt haben die Layouter von Bonetti Crazy Media & Even More dieses Mörderdesign entwickelt. Eine Explosion der Farben und Formen. Und mit ganz vielen neuen Gadgets. Dieses Blog können Sie jetzt auch in zehn Meter Wassertiefe lesen! Die Texte finden Sie jetzt links - nicht mehr rechts. Auf ein Mindesthaltbarkeitsdatum wurde verzichtet. Was die Inhalte anbelangt, kann ich Ihnen versprechen: noch investigativer, noch literarischer, noch witziger. Mit Gastauftritten von Georg Schramm und Angus Young. Freuen Sie sich auf weitere 25 Jahre Kiezschreiber-Blog!
"Lange schallt's im Walde noch - Mister Bonetti lebe hoch."


Ödipussy - Seine Schwester heißt Polyester. https://www.youtube.com/watch?v=E99CvaDyAq8

Kommentare:

  1. Früher war besser. Jetzt ist der Kiezschrubber (tm) auch nur noch eine der MSM (Mainstrommedien). Sell out.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem ich drei Minuten im Menüunterpunkt "Layout" rumgefummelt hatte, war ich schweißgebadet. Wie man zum alten Layout zurücksetzt, weiß ich auch nicht. Falls mal ein Internetprofi in Schweppenhausen vorbeikommt, wird es ein weiteres Relaunch geben.

      Löschen
  2. Warum muß ich bei diesem Layout an Magersucht denken? Sieht aus wie ´ne Pizza ohne Alles!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1. September 2016 um 15:06 ? Die Uhr geht auch falsch!

      Löschen
    2. Ich habe mich an Großmeister fefe orientiert.

      Löschen
    3. ... und die Uhr war schon in den Jahren zuvor auf Ortszeit Palo Alto eingestellt. Die "Atlantikbrücke" zahlt mir zehn Euro im Monat - da konnte ich nicht Nein sagen ...

      Löschen
  3. Wahre Revolutionäre benötigen kein Schicki-micki-Disain.

    Allein, die Kraft der Worte wird die Massen bewegen.

    Und jetzt haben wir alles "schwarz auf weiß".

    Well done, carry on that way....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schicki-micki-Disain?

      Das Vor-Layout hier bei Bonetti hatte einen spröden Charme, als wäre es in den Kaderschmieden der nord-koreanischen Komintern entworfen worden.

      Löschen
  4. Sieben Jahre stark und froh - Kiezschreiber, mach weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Tano
      Die Bewertung liegt ausschließlich im Auge des Betrachters, ist von den Gewohnheiten und Ansprüchen eines jeden Individuums abhängig.

      Auch nordkoreanische Schlichtheit vermag einzelnen Menschen zu orgiastischen Lustschreien verhelfen....

      Löschen
  5. Glückwunsch zu den sieben Jahren. Und von mir aus auch zu dem neuen Layout. Mir war das andere lesefreundlicher, aber an hier das werde ich mich irgendwann auch gewöhnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit der grau-braun-Kombination find ich es schon um einiges lesefreundlicher (und ansprechender) als mit dem Hellblau überall. Hat schon einen Grund warum ich bei mir nur eine ganz kurze Zeit hellblaue Linkschrift hatte – ich konnte meinen eigenen Kram nicht lesen. (Das heißt jetzt explizit nicht, dass du dich danach richten sollst.)

      Der Mensch unter mir erzählt was von einer Blogroll und du, dass es nicht geklappt hat. Irgendwas in den Links vergessen? Bei WP macht es manchmal Mist wenn es das http:// davor nicht hat. Aber ich weiß nicht ob es bei blogspot ähnlich ist. Oder so wie beispielsweise bei mir - ich wollte das nicht in der Sidebar, wie es auf WP heißt haben - alles auf eine separate Seite. Falls Blogroll irgendwas sehr wichtiges in euren Kreisen sein sollte.

      Löschen
    2. Selbst mit dem http davor hat es nicht geklappt. Unter "Mein Profil" hatte ich vor einiger Zeit mal eine kleine Blogroll gemacht. Es gehört zur Philosophie dieser "Kreise" dazu, auf andere Leute zu verlinken, weil in der Bloggerwelt das Netzwerken so wichtig ist. Aber ich habe als Schreiber aus dem analogen Jahrhundert nie richtig zu diesen Kreisen gehört, weil ich die Technik und die Philosophie nicht kenne. Aber die Blogger reden wenigstens mit mir - auch wenn ich ihnen wie ein Sheldon Cooper vorkommen mag (der Ober-Nerd aus Big Bang Theory).

      Löschen
    3. Das mit der in deinem Profil hatte ich irgendwann mitbekommen. Da war mal was wo du das erklärt hast. Ich glaube, da ging es um die Prospects oder so. Ich habe mir das nur gemerkt weil du mir das Wort "Prospects" erklärt hattest und dann ging es um Motorradl.

      Als ich gesagt habe "Kreise" meinte ich das eher so: Du und der unten scheint euch ja auch irgendwie zu kennen. Und was weiß ich vielleicht ist das in der Sparte, in der euere Blogs laufen ein Muss eine Blogroll zu haben, falls ihr was ähnliches macht oder regionale Verbindung habt oder was weiß ich denn. Da gibt es doch zig Gründe. Wenn du mal bei mir schaust wirst du sehen, das Hauptaugenmerk liegt auf anderen Leuten, die irgendwas mit Kunst oder Literatur machen, die ganzen anderen Angehörigen, die Suchtblogger, die Düsseldorfer - bis auf einen - und Heidelberger, die anderen mit merkwürdiger Sammlung, die "Bastler" (bis auf Pantoufle, aber der zählt vielleicht nicht voll, weil es bei ihm nicht nur um Motorradl und Technikbasteleien geht) etc. sind da alle nicht drin. Das habe ich so gehalten weil ich es ein bisschen als Ausgleich wollte als das Kunstthema bei mir doch recht kurz kam. In den Angehörigen-"Kreisen" gibt es zum Teil Absprachen keine anderen Betroffenen zu verlinken. Was weiß ich denn wie es bei anderen Leuten mit anderen Schwerpunkten ist und es könnte ja sein, dass - so verstehe ich den Kommentar unten - dass das irgendwas sehr Wichtiges ist mit der Nachwuchsförderung und so, dass es da irgendwelche Absprachen gibt.

      "Big Bang Theory" habe ich übrigens nicht gesehen. Ich schaue so gut wie nie Filme.

      Löschen
  6. Pampers-Hellblau. Naja. Früher war mehr retro mit dem Orange. Und für ne ordentliche Blogroll hat es wieder nicht gereicht. Ich will da ja nicht rein, aber mach eine. Mit irgendwem drin. Mir egal. Layout / Gadget hinzufügen / Blogroll und dann Leute rein. Leute mit weniger Klicks als du. Förder den Nachwuchs. Fool. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, der Herr Abteilungsleiter! Also: die Farbe ist schon wieder geändert. Gadget? Kenne ich nur von "Inspector Gadget". Blogroll habe ich versucht, aber angeblich erkennt man meine eingegebenen URLs nicht. Es bleibt bei der Bogroll, die in "Mein Profil" versteckt ist (für absolute Profis). Schönen Urlaub doch, Spacko ;o)))

      Löschen
  7. Ich werde die Zeilenbreite »Lustige Kauka-Hefte« vermissen! Wenigstens hast Du bei der Textfarbe nicht wie Mietzi zartweiß (f7f7f7) gewählt. Das spricht einstweilen für Dich.

    Relaunch. Hmm! Und ich dachte immer, das heißt Nachspeise. Aber so kann man sich irren. Und deswegen komme ich ja auch immer so gerne hierher, weil es immer was zu lernen gibt. Wie bei diesem Obdachlosen im besetzten Bauwagen…Onkel Toms Hütte oder wie das hieß.

    Ja, jedenfalls viel, viel besser und lesbarer. Linke Texte liest man eben doch gerner als rechte Texte. Weiter so, Herr Bonetti! Willkommen im Club der linken Dichter!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, die Links-Rechts-Verschiebung leuchtete mir auch unmittelbar ein, als ich es zum ersten Mal gesehen habe. Vielleicht wird es eines Tages noch besser und sieht dann richtig professionell aus. Aber für die Verhältnisse im Hunsrück ist es jetzt schon mega- ... mega-irgendwas. Was sagen die jungen Leute in der Großstadt heutzutage? Krass? Deutlich? Cremig?

      Löschen
    2. Pantoufle, was hälst du eigentlich als Polit-Rocker und -Blogger von meiner neuen Basisfarbe Braun? Bin ich zu angepasst? Sag es ruhig. Das Piraten-Orange (2011 in Berlin noch gewählt!) ist halt irgendwie out.

      Löschen
    3. Ohne jetzt eine Lanze über Tibet-Orange brechen zu wollen: Mich ist die Farbe ja Wurst, aber vielleicht solltest Du eine Volksdummstimmung darüber machen. Und wenn man schon mal dabei ist, nicht nur über die Farbe, sondern auch über politisch korrekten Gendersprech, die Negerfrage, Pro-Israel oder doch lieber nicht, die Kurden und grundsätzlich vegane Texte.
      Ich erwarte mit Spannung die ersten Ergebnisse!

      P.S. Wir haben ein Gästezimmer! Nur für den Fall, daß der Winter kommt und der Glaser Deine Adresse auch nicht mit Navi findet.

      Löschen
  8. Ich finde es viel besser so!
    Die ewige Prospect

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Annika! Ladies and Gentlemen: Meine Verlobte!

      Löschen
    2. Ich habe jetzt eine ganze Weile versucht, deine URL und die von anderen Leuten (Charlie, Radikale Heiterkeit usw.) in meine Blogroll zu bekommen, aber es klappt nicht. Technik ist halt nicht mein Ding, ich habe auch keine Bohrmaschine, kein Auto und selbst Dosenöffnern gehe ich instinktiv aus dem Weg. Sei mir nicht böse - dafür kann ich nicht kochen ;o)))

      Löschen
    3. Neuer Tag, neues Glück. Ich hab die Blogroll geschafft!

      Löschen
    4. Der Beweis ist erbracht: Wunder geschehen! Herr Eberling ist ein Technik Genie.
      Und ich bin jetzt Member. Nach all den Jahren. *huldvoll knicks*

      Löschen
    5. P.S. Jetzt musst du nur noch die mitteleuropäische Zeit schaffen. Ein Klacks, sag ich dir.

      Löschen
  9. Ich musste mir erst mal die Augen lasern lassen. Ist jetzt so Dings mit Irgendwas. Vor allem diese - also ich wage kaum zu beschreiben - eben das halt ist dir wahnsinnig gut gelungen. Weiter so!

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt hat's ja doch noch geklappt ... und ich wollte Dir schon eine "Telefonbegleitung" für die Einrichtung einer "Blogroll" anbieten oder Dir die Zugangsdaten für Deinen Blog aus dem Leib pressen, um es selber zu tun ... ;-)

    Das ist ja nun alles nicht mehr nötig. Sehr schade. :D

    Liebe Grüße vom Verfassungsschu.... äh, von Charlie, meine ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich mal eine Stunde nüchtern bin, könnte ich Bäume ausreißen :D

      Jetzt fahre ich nach McPomm und verhindere den AfD-Einzug ins Parlament!

      Löschen
    2. Und dann übernimmst du die Weltherrschaft! Und ich werde First Lady.

      Löschen
  11. "Jetzt fahre ich nach McPomm und verhindere den AfD-Einzug ins Parlament!"

    Darf ich bitte mitfahren und den Arschlöchern ihre Menschenfeindlichkeit und Dummheit in den Pöter schieben? Wenn man Braunes unten einführt, kommt nach Adam Riese Rotes, also Blutiges, oben auch wieder raus. Das wusste schon mein Lehrer, der mir in "Gothic" den Umgang mit dem Zweihandschwert beibrachte.

    Ich liebe rote Störche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird heute Abend bitter. Würde mich nicht wundern, wenn die AfD stärkste Partei wird.

      Löschen
    2. @ Annika

      Du bist jetzt schon meine First Lady. Jobmäßig habe ich für dich das Weiße Haus vorgesehen ;o)

      Löschen
    3. Das ist sehr freundlich. Ein neuer Job kommt jetzt keine Minute zu früh.

      Löschen
    4. Schau dir den neuesten Blogeintrag an. Ich kenne die reichsten Menschen Deutschlands persönlich. Du musst dir keine Sorgen machen. Natürlich bin ich ein Taugenichts, ich sehe Scheiße aus und kann überhaupt nichts, aber es wird uns an nichts fehlen, Süße!

      Löschen