Mittwoch, 25. März 2015

Es trifft immer die Falschen

In der BILD gibt es jeden Tag Post von Franz-Josef Wagner. Heute hat sich der Mann selbst übertroffen:
„Liebe Absturz-Opfer, (…)
Wie war die Stimmung in dem Flugzeug, das in den Tod flog?
Ich hoffe, sie waren glücklich, bevor sie starben.“
Hätte doch Wagner mit im Flieger gesessen …
http://www.bild.de/news/standards/franz-josef-wagner/liebe-absturz-opfer-40289834.bild.html

Kommentare:

  1. Ich würde dem Herrn Wagner ja gerne eine Mail zu diesem einzigartigen Werk schreiben, aber leider fällt mir dazu nichts ein, was nicht weit hinter meinen eigenen Ansprüchen zurück bleiben würde, die ich an niveauvolle Kommunikation stelle...

    AntwortenLöschen
  2. »Es ist so furchtbar. Ich will kein Wort mehr darüber schreiben.«
    Mit diese, Satz hätte er anfangen sollen - leider steht er am Schluß. Vielleicht sollte er noch ein paar Nüsse knabbern, sich mit einer netten Stewardess unterhalten und dann während des Fluges die Tüf öffnen. Mit einem Becher Asbach-Cola in der Hand in den Sonnenuntergang springen.

    AntwortenLöschen