Freitag, 19. September 2014

Was mir aufgefallen ist

Die Tasten auf meinem Notebook haben vier Ecken. Das Notebook hat vier Ecken. Eigentlich hat alles vier Ecken, wenn ich mich so in meinem Arbeitszimmer umschaue. Die Bücher, die CDs, die DVDs, das Notizbuch, die Notizzettel, das Päckchen Taschentücher, die Tüte mit kleinen Salzbrezeln, der Flyer vom Pizzaservice, der Tisch, das Fenster, die Tür, das Bücherregal, die Weltkarte, der Fernseher, die Stereoanlage, der Radiowecker, das Bett, die Zeitung, der Drucker, der Schrank, der Schal, das Handtuch, das Bild, die Zeitschrift, der Sessel – das ganze Zimmer ist viereckig! Irgendwie gruselig, oder? Warum eigentlich? Es ist ein Wunder, dass ich selbst eher rund bin. Ich passe gar nicht in diesen Raum. Draußen vor dem Fenster sehe ich Rosen, Büsche und Bäume. Da ist nichts viereckig. Warum verpassen wir Menschen allen Dingen vier Ecken?

Kommentare:

  1. Das ist traurig, Sie hatten kein Poesiealbum. ^^

    AntwortenLöschen
  2. Immerhin ist die Pizza rund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na siehst du! Es ist alles nicht so schlimm.

      Löschen
    2. Aber warum ist Wurst rund und Toastbrot viereckig? Es gibt auch keinen Grund, aus runden Kartoffeln viereckige Pommes zu machen. Wo ist mein Aluminiumhut?

      Löschen