Mittwoch, 10. September 2014

Bonetti in Berlin

Andy Bonetti zog Anfang der neunziger Jahre nach Berlin, genauer gesagt in den Prenzlauer Berg, wo es damals noch jede Menge Künstler und lustiges Volk gab. 2008 musste er seine Altbauwohnung in der Husemannstraße verlassen - die nach einer Luxussanierung von einem Stuttgarter Scheich gekauft wurde, dessen Sohn dort mit seiner Freundin einzog, die er nach seinem BWL-Studium heiratete und mit der er drei Kinder hat, die in goldenen Kinderwägen durch die Straßen gerollt werden, denen jeder Platz zu machen hat – und ging nach Bad Nauheim zurück. Was wurde eigentlich aus den vielen Zwangsexilanten des Prenzlauer Bergs? Die meisten von ihnen landeten – nachdem sie eine Weile auf dem Sofa eines Kumpels in Friedrichshain oder Kreuzberg gepennt hatten, der dann aber ein Stipendium für ein halbes Jahr in Florenz bekam, wo er eine Frau kennenlernte, die kurz darauf schwanger wurde und mit ihm nach Berlin zog, wo er nach Abschluss seines Studiums eine Stelle als Lehrer bekam – in Bad Nauheim.
Die Stadt verwandelt sich seit einigen Jahren durch die Neuankömmlinge: Ständig machen neue Clubs und Bars auf, Eigentumswohnungen werden in vermietete Szene-WGs verwandelt, die Straßen sind bis in die tiefe Nacht mit Studenten und Künstlern bevölkert, Biomärkte und Einkaufszentren werden abgerissen, auf den Brachflächen sind Bauwagensiedlungen entstanden und es werden am laufenden Band Partys gefeiert. Immer mehr Leute verlassen die öde Kleinstadt im Osten Berlins und kommen in die hippe Trendmetropole im Wetterau-Kreis. Es leben nur Leute hier, die normale Jobs wie Bäcker oder Krankenschwester, Schlagzeuger oder Kunstmalerin haben, viele haben überhaupt keinen Job. Deswegen sinken die Mieten von Jahr zu Jahr. „Bäd Nowheim rulez“ sprühen die Kids an die Häuserwände und es stört keinen.
Nirvana – Come As You Are. http://www.youtube.com/watch?v=k6r7vs6Zgz8
P.S.: Die Fotos zeigen den Prenzlauer Berg in der Zeit vor der Gentrifizierung, als man bei Hausbesetzungen noch komplett eingerichtete Wohnungen vorgefunden hat, da die Vormieter nur mit einem Koffer in der Hand in den Westen gegangen sind. Nach Bad Nauheim zum Beispiel ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen