Donnerstag, 16. Juni 2011

Das liebe Geld

„Kohle, Zaster, Moneten, Knete, Mäuse, Penunzen, Kies, Schotter, Moos, Groschen, Taler, Bares, Cash, Kröten, Asche, Money, Mammon, Blüten, Peanuts“ heißt es in einem Wörterbuch, man kann es auch als Euro, Dollar, Yen usw. oder schlicht als Zahlungsmittel bezeichnen. Die Rede ist von Geld. Ich glaube, für Geld haben wir im Deutschen mehr Worte als die Eskimos für Schnee.